Kategorien

Basisches Badesalz 0,6kg

PreisSonderangebot

€ 9,00
€ 6,30 (30% reduziert)
inkl. MwSt , zzgl. Versand
€ 6,30 / 1 kg

Verfügbarkeit ampel_gruen.png

Artikel auf Lager und versandfertig in 1-2 Tagen.
Stück

Basisches Badesalz 

 spürbar wohltuend für Körper und Seele

BasenBad ist ideal geeignet, den Ballast eines anstrengenden Tages loszulassen. Es unterstützt die natürliche Balance der Haut und fördert die Ausleitung überschüssiger Säuren. Beim Baden öffnen sich durch die Wärme die Hautporen. Die in der Unterhaut gespeicherten sauren Schlacken gelangen an die Hautoberfläche und werden im basischen Wasser-Milieu neutralisiert.

Basisches Badesalz ist nur zur äußeren Anwendung bestimmt. Es eignet sich hervorragend für Vollbäder, Fußbäder, basische Körperwickel uvm. Basische Bäder sind auch ein idealer Begleiter bei Entschlackungs- und Fastenkuren.

BasenBad wird bei Entschlackungs- und Entsäuerungskuren angewendet. Generell helfen Basenbäder den Stoffwechsel zu entlasten. Basenbäder machen die Haut „porentief rein“, dies geschieht sehr schonend und sanft. BasenBad wenden Sie wie folgt an:

Reizt Augen und Schleimhäute, bei Kontakt sofort mit klarem Wasser spülen.

Außerhalb der Reichweite kleiner Kinder sowie kühl und gut verschlossen aufbewahren. Dieses basische Badesalz ist nur zur äußeren Anwendung bestimmt.

 

Basisches Vollbad: Für ein Vollbad nehmen Sie 3 Esslöffel des Pulvers. Das Wasser sollte eine Temperatur von mindestens 38° haben. Baden Sie mindestens 45 Minuten bis 120 Minuten. Etwa alle 10 Minuten mit einem Waschlappen oder mit einer Badebürste die Haut abreiben. Durch die Zugabe von etwa 3 Esslöffeln BasenBad hat das Badewasser einen ph-Wert von 8. Es entsteht ein osmotischer Druck, durch den die Säuren aus dem Körper über die Haut ausgeschieden werden sobald Sie sich in das Badewasser legen. Mit zunehmender Badedauer sinkt dann der ph-Wert von 8 auf den physiologischen ph-Wert von 7,5.

Basisches Sitzbad: Für ein Sitzbad nehmen Sie 2 Esslöffel BasenBad. Das Wasser sollte eine Temperatur von mindestens 38° haben. Baden Sie mindestens 15 Minuten bis 30 Minuten. Etwa alle 10 Minuten mit einem Waschlappen oder mit einer Badebürste die Haut abreiben. Im Sommer 5 bis 10 Minuten zur Erfrischung bei 25 - 27°C Wassertemperatur. Basisches Badewasser abstreifen und auftrocknen lassen.

Basisches Fußbad: Für ein Fußbad nehmen Sie 1 Esslöffel BasenBad. Dauer: 30 bis 60 Minuten. Auch für Schiele-Bäder (Temperatur ansteigende Bäder) gut geeignet. In der Regel werden warme Fußbäder genommen. Es gibt aber auch Menschen, die besser Wechselfußbäder, abwechselnd warm und kalt vertragen. Oder es gibt Menschen, die nach dem warmen Fußbad ihre Füße vor dem Zubettgehen kurz in kaltes Wasser tauchen, um dann gut zu schlafen.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um per E-Mail über neue Angebote informiert zu werden. Wir gewähren Ihnen 5% Einkaufsvorteil!
(Nur für Privatkunden)

Sicherheitscode